23. Juni 2021

Sommergrüße 2021


21. Juni 2021

Gymnasium Steglitz zum Hören – die Podcast-AG präsentiert ihre erste Folge

Nach zwei Monaten harter Arbeit präsentiert die neue Podcast-AG am Gymnasium Steglitz die erste Folge ihres Podcasts »Heese 15«. Wir geben euch Urlaubstipps für die Sommerferien in Deutschland und porträtieren Sophie Scholl zu ihrem 100. Geburtstag. In einem Interview mit einem ehemaligen Schüler unserer Schule begeben wir uns auf eine Zeitreise in die 1950er Jahre West-Berlins.

Die Folge ist hier abrufbar: https://podcast.gymnasiumsteglitz.de, die Zugangsdaten sind im Dashboard zu finden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuhören! Falls ihr uns eine Nachricht senden möchtet, erreicht ihr uns unter der E-Mail-Adresse podcast@gymnasiumsteglitz.de.

Eure Podcast-AG


21. Juni 2021

Besuch im Theater Strahl

Die Klasse 7e besuchte am 11.06.21 zur Eröffnung der Theatersaison die Inszenierung “Spaaaß! (für Keenies)” vorgeführt im Theater Strahl. Das interaktive Theaterstück zum Thema Mobbing wurde den aktuellen Hygienemaßnahmen angepasst und gab den Schüler*innen so die Möglichkeit, trotz 1,5 m Abstand, Verhaltensvarianten für die Schauspieler*innen zu sufflieren und so zu Konfliktlösungen der Szenen beizutragen. Die Improvisation der Akteure hat die Schüler*innen sehr begeistert. Wir danken dem Theater Strahl für diese lang ersehnte Möglichkeit eines Theaterbesuchs.


21. Juni 2021

Der LK Geschichte auf den Spuren Friedrichs II.

Bei bestem Wetter machte sich der LK Geschichte auf zur Sommerresidenz Friedrichs II.: Park und Schloss Sanssouci. Dort ließen sich Wirken und Denken des preußischen Königs mit Blick auf die Terrassen des Schlosses anschaulich nachvollziehen und absolute wie aufgeklärte Elemente diskutieren.

Abschließender Höhepunkt dieser Exkursion war eine ge­mein­same – hygienekonforme und pizzabegleitete – Feier des Demosthenes-Preises, der dem LK für die Arbeiten, die im Rahmen des Projekts »Die Römische Republik – eine stabile Staatsordnung?« (Q1) entstanden sind, verliehen wurde.


19. Juni 2021

Feierliche Verleihung der Abiturzeugnisse

Liebe Abiturient*innen,

bitte beachten Sie im Dashboard die Regelungen für die feierliche Verleihung der Abiturzeugnisse und beantworten Sie bitte die diesbezügliche Umfrage.


17. Juni 2021

Früherer Schulschluss am Donnerstag und Freitag

Aufgrund der extremen Wetterlage endet der Unter­richt am Donnerstag, den 17. Juni bereits nach der 6. Stunde und am Freitag, den 18. Juni bereits nach der 5. Stunde.


15. Juni 2021

Die 7e gestaltet eine Wertetreppe

Die Schüler­innen und Schüler der 7e haben sich im Rahmen des Ethik­unterrichts mit ihren eigenen Werten und Normen aus­ein­an­der­gesetzt, diese diskutiert und kritisch hinterfragt. Zum Abschluss der The­menreihe ist die Wertetreppe entstanden.

Die Werte haben die Schüler­innen und Schüler selbst gewählt. Die Reihenfolge stellt keine Priorisierung dar. Da die 7e eine SESB-Klasse ist, wurden die Begriffe selbst­verständ­lich auf Deutsch und Neu­griechisch gestaltet. Euer Feedback zur Wertetreppe könnt ihr gerne über das Dashboard formulieren.

Wir freuen uns auf Reaktionen!


15. Juni 2021

Erinnerung – bitte den Beitrag zum Lehr­buch­verein zahlen!

Liebe Eltern,

die eine Hälfte von Ihnen hat bereits den jährlichen Beitrag bezahlt bzw. eine aktuelle Beitragsbefreiung vorgelegt. Wir bitten nun dringend die andere Hälfte, dies ebenfalls bis zu den Sommerferien zu erledigen. Wir erinnern freundlich daran, dass Ihre Kinder im neuen Schuljahr erst nach korrekter Bezahlung die Materialien erhalten können. Vielen Dank! Alle Informationen zum Lehr­buch­verein finden Sie hier.


6. Juni 2021

Letzter Sieger in diesem Schuljahr beim Geoquiz

Georigios I. (Q2) hat das letzte Geoquiz vor den Sommerferien gewonnen: Herzlichen Glückwunsch! Die richtigen Antworten waren: Salzach, Stille Nacht, heilige Nacht, Oberndorf!

Nach einem Jahr Geoquiz möchten wir allen ganz herz­lich für die rege Teilnahme danken. Es hat uns sehr gefreut, dass sich so viele an den Rätseln beteiligt haben. Schön war es auch, dass sich zu manchen Fotos auch Ehemalige meldeten, wobei die richtige Antwort dabei nur eine Nebensache war - herz­lichen Dank!

Das Geoquizteam verabschiedet sich nun in die Sommerpause, in erster Linie, um neue Motive zu suchen…

Das nächste Quiz gibt es zum Schulstart 2021/​22 im August!


21. Mai 2021

Der jährliche Beitrag zum Lehr­buch­verein wird fällig

Liebe Eltern,

erfreulicherweise bleibt der Mitglieds­beitrag für den Lehr­buch­verein auch im nächsten Schuljahr 2021/​22 ab Klasse 7 unverändert und wird nun wieder ab sofort fällig. Durch korrekte und pünktliche Beitragszahlung ermöglichen Sie eine problemlose Materialbeschaffung für Ihre Kinder im neuen Schuljahr. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbst­verständ­lich gerne zur Verfügung. Alle Informationen inklusive der Beitritts­erklärung ab Klasse 7 finden Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen und herz­lichem Dank für Ihre Unterstützung,
Dorothea Malin für den Schulbuchverein


19. Mai 2021

Dashboard nun als Android-App verfügbar

Jetzt bei Google Play

Es ist soweit! Das Dashboard steht nun auch auch als App für Android-Smartphones und -Tablets zur Verfügung. Wer das Dashboard also gern als App installieren möchte, kann dies nun tun. Wer weiterhin die Website benutzen möchte, kann dies ebenfalls tun – beide Varianten bieten dieselben, aktuellen Informationen. Die App ist kostenlos und kann hier herunter­geladen werden.

Der Quelltext des Dashboards und der App sind öffentlich, technische Fragen werden hier per E-Mail beantwortet: specht@gymnasiumsteglitz.de.


6. Mai 2021

Geoquiz für den Monat Mai

Rund 20km nördlich der Landeshauptstadt eines (österreichischen) Bundeslandes liegt rechtsseitig eines Flusses eine kleine Stadt. An dieser Stelle bildet der Fluss eine Schlaufe. Innerhalb dieser Flussschlaufe liegt ebenfalls eine kleine Stadt, die jedoch zu Deutschland gehört. Beide Städte bildeten jahrhundertlang eine Einheit und lebten bis 1816 vom Salzhandel, als es zu der politischen Trennung kam.

Foto: Reinhold

Von dem kleinen östereichischen Städtchen wurde 1818 ein Lied zum ersten Mal aufgeführt, welches seit 2011 zum immateriellen Kulturerbe Österreichs gehört.

  1. Wie heißt der Fluss?
  2. Wie heißt das Lied?
  3. Wie heißt der Ort, in dem das Lied entstand?

Einsendungen bitte bis Freitag, den 28. Mai 2021, 20.00 Uhr an geoquiz@gymnasiumsteglitz.de.

Zu gewinnen gibt es Preise aus dem Bereich der Geografie. Der Gewinner wird mit dem neuen Rätsel bekannt gegeben. Gehen mehr richtige Lösungen ein, entscheidet das Los!

Viel Erfolg wünscht der
Fachbereich Geografie


24. April 2021

Auflösung Geografie-Quiz März/​April

Liebe SchülerInnen,

hier kommt die Auflösung des Geografie-Quiz des Monats März: Gesucht wurde die Stadt Kufstein, gelegen am Wilden Kaiser und Zahmen Kaiser, beide dem Naturraum Kaisergebirge zugehörig. Wir freuen uns über 9 korrekte Antworten, davon zwei von ehemaligen Schülern! Per Los haben wir als Gewinnerin gezogen: E.S. aus der Q2.


24. April 2021

Mitgliederversammlung des Schulbuchvereins

Liebe Eltern,

leider kann auch in diesem Jahr die Mitgliederversammlung des Schulbuchvereins nicht öffentlich stattfinden. Erfreulicherweise werden sich die Beiträge auch im nächsten Schuljahr ab Klasse 7 voraussichtlich nicht ver­ändern. Bei weiteren Fragen stehen wir selbst­verständ­lich gerne zur Verfügung. Wir danken allen Eltern für ihre pünktliche und korrekte Beitragszahlung.

Mit freundlichen Grüßen
Dorothea Malin für den Schulbuchverein


22. April 2021

Selbsttestungen der Schüler*innen

Die Selbsttestungen der Schüler*innen sind in den vergangenen Tagen gut angelaufen: Alle Schüler*innen und Lehrkräfte kamen gut vorbereitet zum Testtermin und führten die Tests diszipliniert und engagiert durch. Allen Beteiligten sei an dieser Stelle dafür ganz herz­lich gedankt! Da die Tests auch in den kommenden Wochen fortgeführt werden, finden Sie hier den Testplan, aus dem hervorgeht, wann welche Klasse getestet wird.


18. April 2021

Nachhaltige Energie – Q2-Schüler machen es möglich

Nach dem 1. Platz bereits 2020 beim Regionalwettbewerb “Jugend forscht” und dem dann abgesagten Landes­wett­bewerb konnten die Schüler Yuxiang Ding und Felix Jochimsen (Q2, Lk Chemie) ihr Projekt »Nachhaltige Energie aus dem Abfall Pansensaft und Stroh« in diesem Jahr weiterentwickeln und den diesjährigen Regional- und Landes­wett­bewerb sowie einen Umweltsonderpreis gewinnen. Bei ihrer Forschungsarbeit nutzen sie die Fähigkeit von Kühen aus, indem sie mit Hilfe von Pansensaft für Menschen unverdauliches Pflanzenmaterial wie Cellulose zu Glukose (Traubenzucker) spalten. Diese setzen sie durch Hefe zu Alkohol (Ethanol) um. Das Ethanol kann als Kraftstoff bzw. -zusatz (E10) genutzt werden. Sie konnten mit diesem aber auch durch eine selbstgebaute Brennstoffzelle Strom erzeugen und für den Elektroantrieb (Elektromotor) verwenden. Mit ihrem Projekt leisten sie einen aktiven Beitrag zur zukünftigen nachhaltigen Energieversorgung.

Für den Bundes­wettbewerb Ende Mai drücken wir die Daumen.

Sabine Chang, Bernd Sauer


16. April 2021

Corona-Schnelltests am Gymnasium Steglitz


8. April 2021

Schule nach den Osterferien

Wie wir gerade von der Senats­ver­wal­tung für Bildung, Jugend und Familie erfahren haben, findet in der Woche vom 12. - 16.4.2021 kein Prä­senz­unter­richt in den Klassenstufen 7- 9 statt; die Klassenstufen 5, 6, 10, 11 und 12 verbleiben im Wechselmodell.

Dies heißt,

  • dass in den Klassen 5, 6 und 10 vom 12.4. - 16.4.2021 die Kinder der Gruppe B unter­rich­tet werden.
  • dass in den Klassen 7-9 der Unter­richt vom 12.4. - 16.4.2021 im saLzH stattfindet.
  • dass in Q2 am 12. und 13. April der Unter­richt in Präsenz, vom 14. - 16. April der Unter­richt im saLzH stattfindet.
  • dass in Q4 am 13. April die Notenbekanntgabe gemäß Zeitplan erfolgt und vom 14. -20. April 2021 die so­genannten Konsultationstermine gemäß Stundenplan stattfinden.

Die weitere Planung für die Zeit ab dem 19.4.2021 werden wir in der nächsten Woche über die schulischen Emailadressen bekanntgeben.


29. März 2021

Ostergrüße 2021


29. März 2021

E-Mail-Versand am 26.03.2021

Aufgrund eines Fehlers in unserem E-Mail-Verteiler ist es leider dazu gekommen, dass die E-Mail vom 26.03. mit aktuellen Informationen an jeden Empfänger mehrfach in hoher Zahl versendet wurde. Wir arbeiten daran, diesen Fehler zu beheben, und bitten um Entschuldigung für die dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten!