Der Fachbereich Neu­griechisch

Die Europaschule Berlin bietet mit ihrem einzigartigen Konzept Schüler­innen und Schülern die Möglichkeit, von der 1. Klasse bis zum Abitur Deutsch und Neu­griechisch als gleichwertige Sprachen zu erlernen.

Darüber hinaus erhebt der Neu­griechischunterricht die Forderung, junge Menschen durch Kenntnis der Kultur des Mutter- bzw. Partnerlandes zu bewussten europäischen Bürgerinnen und Bürgern zu erziehen und ihnen am Beispiel Griechenlands die europäische Dimension konkret erfahrbar zu machen.

Die Sekundarstufe I schließt an die Grundsätze des bilingualen Lernkonzepts der Grundschule an. Die Partner­sprache Neu­griechisch ist einerseits zusätzliches Fach und andererseits Unter­richtssprache in der Hälfte aller Fächer. Bis zum Ende der 8. Klasse findet der Unter­richt in den Fächern Mutter-und Partner­sprache nach Sprachgruppen getrennt statt.

Am Ende der 8. Klasse wird die Trennung in Mutter-und Partner­sprache aufgehoben. Diese werden zu einem ge­mein­sam unter­rich­teten Fach auf mutter­sprach­lichem Niveau zusammen­geführt. Ein Schwerpunkt unserer unter­richt­lichen Tätigkeit ist die frühe Gewöhnung an Lektüren. Daneben nutzen wir natürlich das kulturelle Angebot in Berlin und besuchen griechisch­sprachige Theater­pro­duktionen, organisieren Lesungen mit griechisch­sprachigen Autoren oder besuchen Kinofilme zur Ergänzung unseres Unter­richts. Auch an Wettbewerben (z.B. dem in der Zeitschrift Exantas – deutsch-griechische Zeitschrift) nehmen viele unserer Schüler mit großem Erfolg teil. Ein wichtiger Bestandteil unserer Kulturarbeit seit 2005 ist der Schüler­aus­tausch mit dem 4. Gymnasio Irakleio Athen.

Das Fach Neu­griechisch ist in der gymnasialen Oberstufe obliga­torisches Leistungsfach. Das Ziel ist es, die Schüler­innen und Schüler auf die An­for­der­ungen vorzubereiten, die eine globalisierte Lebens- und Arbeitswelt und zunehmend international ausgerichtete universitäre Studiengänge an sie stellen werden. Mit einem Zusatz­zerti­fikat zum Abiturzeugnis wird bescheinigt, dass die Schüler­innen und Schüler das höchstmögliche Sprachniveau (C2) nach dem Europäischen Referenzrahmen erreicht hat.

Stundenplan der in der neu­griechischen Sprache unter­rich­teten Fächer

Aus dem Unter­richt…

Aufsätze der SchülerInnen zum Wettbewerb von Exantas (deutsch-griechische Zeitschrift) zum Thema: “Was bedeutet für mich die Europaschule”